Transnational Criminal Justice

Im September 2008 wurde das deutsch-südafrikanische LL.M.- Programm "Transnational Criminal Justice and Crime Prevention" eingerichtet. Das Programm, welches von der Humboldt-Universität gemeinsam mit der University of the Western Cape (Kapstadt, Südafrika) durchgeführt wird, zielt auf die Herausbildung eines Kompetenzzentrums in Forschung und Lehre auf dem Gebiet des transnationalen Strafrechts. Es wird für einen Zeitraum von fünf Jahren aus Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes gefördert. Auf Seiten der Humboldt-Universität wird das Programm von Professor Werle geleitet.

Nähere Informationen finden Sie hier.